3 tolle Strickideen aus den edelsten Wollsorten der Welt

Ein Gastbeitrag von Gerald Bacher — ganz herzlichen Dank 🙂

Gerald Bacher informiert auf seiner Informationsseite für edle Wollsorten EdlerZwirn, über die exklusivsten Garne der Welt. EdlerZwirn bietet ausführliche Berichte über Produkte, Hersteller und Pflege von verschiedenen Wollprodukten. Auch das wichtige Thema Tierschutz wird sehr umfangreich behandelt.

Sein Facebook-Profil findet ihr hier

3 tolle Strickideen aus den edelsten Wollsorten der Welt

Aus Wolle könnt ihr viele tolle Dinge zaubern. Vom klassischen Schal über Deko Artikel bis hin zu Stofftieren ist hier alles dabei. Natürlich werden diese Produkte umso schöner, je edler die verwendete Wollfaser ist. Also, traut euch und investiert in etwas teurere Wolle. Und habt keine Angst, edle Wolle ist zwar superweich, aber trotzdem reißfest und ihr könnt damit meist ganz genauso gut stricken wie mit herkömmlicher Schafwolle. Welche edlen Wollsorten sich hier am besten eignen und was genau ihr daraus fertigen könnt, erfährt ihr hier.

Die edelsten Wollsorten im Portrait

Seid ihr schon neugierig auf die hochwertigsten Wollsorten? Sicherlich kennt ihr die berühmte und kuschelweiche Kaschmirwolle. Die ist natürlich besonders weich und wärmend, denn sie genießt nicht umsonst einen so hervorragenden Ruf. Der Spaß ist aber mit rund 60 Euro für 100 Gramm Wolle nicht ganz günstig – wobei ihr den Preis sicherlich als annehmbar bezeichnet, sobald ihr erfährt, wie viel im Vergleich Vikunjawolle kostet.

Diese ist auch bekannt als teuerste Wolle der Welt, denn für 100 Gramm im Knäuel legt man schon fast 1000 Euro hin. Vikunja ist nochmal feiner als Kaschmir – teilweise sind die Fasern sogar nur halb so dick. Daher ist der Tragekomfort auch wirklich enorm hoch und Gedanken über den Tierschutz müsst ihr euch auch nicht machen, da Vikunjas unter Artenschutz stehen und nur in Freiheit gehalten werden.

Doch nicht jeder kann und muss sich Vikunjawolle leisten. Mohair tut es zum Beispiel auch. Die Wolle der jungen Angoraziegen (nicht zu verwechseln mit der Wolle des Angorakaninchens) hat eine antibakterielle Wirkung und wirkt im Winter wärmend und im Sommer kühlend. Sie ist selten in reiner Form erhältlich, sondern ist meist mit Seide, Baumwolle oder Kaschmir versetzt.

Entsprechend variiert natürlich der Preis. Doch in der Regel kosten 100 Gramm von 20 bis 40 Euro, bei den edlen Wollsorten ist Mohair also auf der günstigen Seite angesiedelt. Wenn ihr nicht so viel ausgeben, aber trotzdem nicht auf Weichheit verzichten möchten, ist Mohair eine gute Wahl.

3 Tolle Strickideen

Nun kommen wir aber zu einem Punkt, der für euch als Strickbegeisterte sicher von besonderem Interesse ist: Was macht man nun aus dieser Wolle, abgesehen von klassischen Schals und Pullovern? Wir haben für euch ein paar schöne Ideen zusammengetragen und hoffen, dass auch für euren Geschmack etwas dabei ist:

  • Kaschmir Strickkissen mit Strukturmuster: Wie man sich bettet, so liegt man. Ein Kaschmirkissen macht nicht nur optisch ordentlich was her, sondern ist auch fast schon zu bequem, um seinen Kopf draufzulegen (tut es aber bitte trotzdem!). Das Strukturmuster finden wir besonders schön, natürlich könnt ihr aber auch ein Zopfmuster zaubern. Die Anleitung findet ihr hier.
  • Mohair Stulpen: Mohair absorbiert Feuchtigkeit super und ist wasserabweisend, daher ist die Wolle ein absolutes Must-have für den Winter. Da aber jeder Schals strickt, wären doch auch stylische Stulpen eine tolle Alternative, oder? Hier geht’s zur Anleitung für die Trendteile.
  • Hülle für den Kaffeebecher: Kaffee sieht doch viel süßer aus, wenn er umstrickt ist, oder? Zum Glück geht das ganz einfach. Mit etwas Übung könnt ihr auch einen tollen Kaffeebecher-Schal stricken, an dem ihr euch sicher nicht so schnell die Finger verbrennen werdet. Hier müsst ihr nur bitte aufpassen: Vikunjawolle ist recht hitzeempfindlich und sollte darum nicht für eine solch heiße Angelegenheit verwendet werden. Kaschmir ist auch etwas kritisch – nehmt im Zweifel lieber Mohair. Hier geht’s zur Anleitung.

 

Auch mit edler Wolle lässt es sich ganz normal stricken. Wenn euch das Strickfieber schon gepackt hat, gebt den hochwertigen Fasern eine Chance. Zwar sind Kaschmir, Vikunja und Co. teurer als Schafwolle, aber ihr werdet dafür mit einem wunderbaren Tragegefühl belohnt. Also traut euch an die Wolle und probiert doch den einen oder anderen Tipp von uns nachzustricken!

 

 

Geschenk gesucht? ;) Limitiertes Garnpaket von Pascuali

Noch ein besonderes Geschenk gesucht? Dann schnell zu Pascuali: dort gibt es ein limitiertes Garnpaket für das Tuch „Dreams of sky“ (Design: Evelyn Hase, erschienen in der neuesten „Verena“)

Limitierted Edition von Pascuali
3 Stränge Lace (1x Cashmere und 2x Alpaka), gefärbt von mir 😉 und tolle Stricknadeln von Chiagoo sind im limitierten Paket enthalten.
Schnell sein lohnt sich, denn es gibt nur 100 Stück! Hier ist der direkte Link zum Garnpaket: https://www.pascuali.de/…/limited-edition-wollp…/a-24112018/

Weihnachtsfeier bei Pascuali

Am Samstag war ich in Köln zur Weihnachtsfeier bei Pascuali.

Es war ein toller Abend, doch leider habe ich kein einziges Foto gemacht. So ärgerlich! Also kann ich Euch nur vom tollen Ambiente und supernetten Menschen erzählen.

Ich  habe mich riesig gefreut, endlich mal (zumindets den gössten Teil) meiner Färbe-Kolleginnen zu treffen. Einige kannte ich ja schon, andere habe ich nun kennengelernt. Wie schön, dass alle wirklich genau so nett und lustig sind, wie ich es mir schon von den vielen mails und posts bei FB gedacht hatte.

Es gab leckeres Essen, tolle Gespräche und zum Schluss noch eine kleine Wichtelei. Ich habe dabei von Silke Trousil 2 ganz wunderschöne Stränge Merino Lace in tollen Petrol-Farben auspacken dürfen.

Merino Baby Lace, gefärbt von Silke Trousil

 

Vom Pascuali-Team gab es diese 2 schönen Stränge. Der ungefärbte ist eine ganz neue Qualität, die es erst im neuen Jahr geben wird. Ich sag Euch jetzt schon: ein sehr interessantes Garn! Ich mache gerade eine Maschenprobe, denn mir ist dazu gleich eine Idee gekommen 🙂

mein Wichtel von Pascuali Neues Garn :)